Ulrich Oehme: Straftäter sofort abschieben!

Der AfD-Direktkandidat ERZ II, Ulrich Oehme, hat angesichts des Vorfalls im Asylbewerberheim Rossau gefordert, Straftäter sofort abzuschieben. „Kriminelle gehören abgeschoben und mit einen dauerhaften Einreiseverbot nach Deutschland belegt. Wer sich als Gast in unserem Land nicht an die Gesetze hält, hat hier nichts zu suchen. Es ist unseren Bürgern nicht zuzumuten, dass straffällige und gewaltbereite Asylsuchende hier gewaltsam integriert werden. Nicht umsonst fordern wir in unserem Wahlprogramm, die Ausweisungsvoraussetzungen herabzusetzen, das Ausweisungsverfahren zu straffen, die Einbürgerung Krimineller zuverlässig zu verhindern und den Anspruch auf Einbürgerung abzuschaffen. Nur die AfD kann die Sicherheit der Bürger garantieren.“

Archiv

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Diese Seite verwendet Cookies.