AfD Sachsen: Schulzzug entgleist! Wir gratulieren unseren Kollegen in NRW.

Mit 7,4% sind wir nun auch im bevölkerungsreichsten Bundesland in Deutschland vertreten und wünschen unseren neuen Abgeordneten, Allzeit ein gutes politisches Händchen. Weiterhin ist erfreulich, dass die rotgrüne und jetzt ehemalige Landesregierung für ihre schlechte Politik u.a. im Bildungssystem und zum Thema innere Sicherheit mit herben Prozentverlusten abgestraft wurde.

Es gab einen eindeutige Ruck in Richtung konservatives Lager. Das macht Mut für die anstehende Bundestagswahl. Auch erfreulich ist das Scheitern der Linkspartei an der 5% Hürde.
Insgesamt ein guter Tag für die Demokratie, die Wahlbeteiligung ist auf 66% gestiegen, auch dank der AfD.

---
Pressestelle Sachsen
Ralf Nahlob
stellv. Pressesprecher

Archiv

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Diese Seite verwendet Cookies.