AfD Sachsen: Zwickauer OBM Pia Findeis beugt Recht, wie sie will!

Die AfD Sachsen hat der Zwickauer Oberbürgermeisterin Pia Findeis Rechtsbeugung vorgeworfen. „Es kann nicht sein, aus ideologischer Verblendung juristische Unzulässigkeiten zu konstruieren“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Nur weil einer SPD‐Oberbürgermeisterin in einem Rathaus ohne Hausordnung AfD‐Plakate missfallen, kann sie nicht nichtige Verträge, ja gar Änderungen der kommunalen Hauptsatzung durchsetzen.

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Abschaffung des 500-Euro-Scheins falsches Signal!

Die AfD Sachsen hat die jetzt beschlossene Abschaffung des 500‐Euro‐Scheins als völlig falsches finanzpolitisches Signal kritisiert. Für Generalsekretär Uwe Wurlitzer beweist dieser weitere Einschnitt in die persönliche Freiheit der Bürger, wie berechtigt die Sorge der AfD und deren Kampf gegen die Willkür der undemokratisch agierenden, abgehobenen Politiker der Konsensparteien ist: „Bargeld ist geprägte und gedruckte Freiheit. Erst vor …

Weiterlesen …

AfD Sachsen fordert: keine Bildungsstandards senken!

Die AfD Sachsen hat die Handlungsempfehlungen des „Aktionsrats Bildung“ nach Senkung von Bildungsstandards scharf zurückgewiesen. „Es kann nicht sein, angesichts des immer weiter sinkenden Sprachniveaus einheimischer Schüler jetzt eine einfache Sprache mit weniger Fachwörtern zu fordern“, empört sich Landesvize Thomas Hartung. „Schon 2012 hatte laut ‚SPIEGEL‘‐Interview der Bayreuther Altphilologe Gerhard Wolf bundesweit Kollegen zur …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Gesetz zum Schutz der Deutschen Sprache verabschieden!

Die AfD Sachsen hat ein Gesetz zum Schutz der Deutschen Sprache angemahnt. „Erst gestern ergab wieder eine Umfrage im Auftrag des STERN, dass 53 Prozent der Befragten für ein ‚Gesetz zum Schutz der deutschen Sprache‘ seien. Dem muss der Bundestag endlich Rechnung tragen“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Die Überfremdung des Kulturguts ‚Deutsch‘ ist in vielen Bereichen wie Wissenschaft, Ökonomie, Informationstechnologie, Werbung/Medien oder …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: DGB Chemnitz hat Demokratie bis heute nicht verstanden!

Die AfD Sachsen hat dem DGB Chemnitz vorgeworfen, das Prinzip der Demokratie bis heute nicht verstanden zu haben. „Anders ist nicht zu verstehen, weshalb der AfD Chemnitz kein Stand zum 1.Mai‐Fest des DGB auf dem Chemnitzer Markt gewährt wird“, erklärt Landesvorstand Volker Dringenberg, zugleich Chemnitzer Kreischef. „Schon die Bezeichnung der AfD als Organisation statt als Partei durch Regionsgeschäftsführer Ralf Hron ist an Arroganz kaum zu …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Ralf Stegner ist eine Schande für die Demokratie!

Die AfD Sachsen hat SPD‐Bundesvize als Schande für die Demokratie bezeichnet. „Eigentlich muss man Stegner für seine Twitter‐Aussage dankbar sein, es sei eine ‚Schande, dass ein Rechtspopulist bereits im 1. Wahlgang in Österreich gewonnen hat‘“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer.

Weiterlesen …

AfD Sachsen gratuliert AfD Berlin zum erfolgreichen Landesparteitag!

Die AfD Sachsen hat der AfD Berlin zum erfolgreichen Landesparteitag gratuliert. „Mit streckenweise 272 akkreditierten stimmberechtigten Mitgliedern hat die Berliner AfD über zwei Tage sehr diszipliniert und sachorientiert gearbeitet“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer, der den Parteitag mitgeleitet hatte. „Mit den 37 Listenkandidaten mit Georg Pazderski an der Spitze ist der Landesverband für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus gut gerüstet. Ich …

Weiterlesen …

Lehrerentwicklungskonzept jetzt!

Die ‪#‎AfD‬ Sachsen hat Kultusministerin Brunhild Kurth angesichts drastisch steigender Schülerzahlen aufgefordert, sofort ein Lehrerentwicklungskonzept vorzulegen. „Allein im Falle einer eher moderaten Zuwanderung wird im Schuljahr 2019/20 mit 412 000 Schülern gerechnet ‐ 18 800 mehr als bei der letzten Prognose angenommen“, kommentiert Generalsekretär Uwe Wurlitzer, zugleich schulpolitischer Landtagsfraktionssprecher, einen Kultus‐Blogeintrag. …

Weiterlesen …

AfD Sachsen fordert bundesweite Standards zur Messung von Unterrichtsausfall

Die #AfD Sachsen unterstützt die Forderung des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), bundesweit einheitliche Standards zur Messung von Unterrichtsausfall zu schaffen. „Seit Jahren gibt es auch in Sachsen erhebliche Differenzen zwischen dem Eindruck von Schüler‐ und Elternvertretern sowie den ffiziellen Statistiken des Kultusministeriums: 2015 maßen die einen knapp zehn, die anderen nur drei Prozent“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer, …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstalltungen

25.07.2017 (Dienstag)
26.07.2017 (Mittwoch)

Direkte Demokratie am Vorbild der Schweiz

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Vortrag mit MdL André Barth mit anschließender themenoffenen Diskussion

27.07.2017 (Donnerstag)
01.08.2017 (Dienstag)

Vortrag: Ist der Euro eine Katastrophe?

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:00

MdL André Barth referiert über den das Entstehen der Währung Euro und die damit verbundenen Haftungsrisikien, die Folgen der Niedrigzinspolitik und der Einschränkung des Bargeldzahlungsverkehrs

03.08.2017 (Donnerstag)

Vortrag: Was kostet uns Asyl wirklich?

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:00

MdL André Barth veranschaulicht die Asyl- und Integrationskosten im Bund, im Freistaat Sachsen und in den Landkreisen

06.09.2017 (Mittwoch)

Die Familienpolitik der AfD

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Vortrag: Mdl André Barth mit anschließender themenoffenen Diskussion

21.09.2017 (Donnerstag)

Warum AfD wählen ?

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Vortrag: Mdl André Barthmit anschließender themenoffenen Diskussion   

Diese Seite verwendet Cookies.