AfD Sachsen: Warnung des Rechnungshofs bestätigt AfD-Forderungen!

Die AfD Sachsen hat die Warnung des Bundesrechnungshofs, wonach Flüchtlinge eine große Gefahr für den schuldenfreien Bundeshaushalt seien, als Bestätigung aller AfD-Forderungen gewertet. „Wären unsere Forderungen nach umfassenden Kontrollen und Obergrenzen für Einwanderer umgesetzt worden, hätte sich dieses Problem nicht gestellt“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Dass die Bewältigung der Flüchtlingskrise ein ‚hohes Risiko‘ und die …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: mit der SKD-Chefin zurück zum Klassenstandpunkt!

Die AfD Sachsen hat der neuen Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen (SKD), Marion Ackermann, vorgeworfen, Haltung und Ideologie zu verwechseln. „Wenn Ackermann in der MoPo die Politisierung der Kunst fordert, ist das die Rückkehr zum seit 1990 überwunden geglaubten Klassenstandpunkt“, empört sich Landesvize Thomas Hartung. „Die Kunst- ist ebenso wie die Meinungsfreiheit ein hohes Gut, das von niemandem eingeschränkt werden kann. …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: HWK Chemnitz gibt Scheitern der Flüchtlingsintegration zu!

Die AfD Sachsen hat das Eingeständnis des Scheiterns eines Chemnitzer Integrationsprojekts als ersten Schritt zur Ankunft in der Realität gewürdigt. „Wer ernsthaft annimmt, dass Flüchtlinge ohne Deutsch-Kenntnisse in wenigen Monaten eine gleichwertige Qualifizierung wie Einheimische erhalten können und vor allem wollen, lebt in einer Parallelwelt“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Selbst Bundesamtschef Frank-Jürgen Weise musste im März …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Glückwunsch an Trump!

Die Bürger in den USA haben gezeigt wie Demokratie funktioniert! Auch in den USA wünscht sich eine vom Es­ta­b­lish­ment unterschätzte stille Mehrheit einen Politikwechsel und z.B. bessere Beziehungen zu Russland, mehr Patriotismus, mehr USA! Als Vorbild für Deutschland sind wir für die Bundestagswahl 2017 hoch motiviert. Zeit für Veränderungen! Zeit für die AfD

Weiterlesen …

AfD Sachsen: keine vorauseilende Zensur zum Karneval!

Die AfD Sachsen hat den Verband „Sächsischer Carneval“ aufgefordert, Appelle zur vorauseilenden Zensur zu unterlassen. „Narren sind seit dem Mittelalter eine soziale Institution zulässiger Kritik, deren fehlende Bindung an gesellschaftliche Normen ihren großen Handlungsfreiraum als ‚Narrenfreiheit‘ begründete“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Zudem gelten sie selbst als Außenseiter, die der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten: mit …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Dildo-Duligs Innovationsförderung ist ein Armutszeugnis!

Die AfD Sachsen hat angesichts der Laviu-Berichterstattung heute in der MoPo die Innovationsförderung von Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) als Armutszeugnis bezeichnet. „Wer die Entwicklung eines lautlosen Vibrators für innovativ hält und mit dem 3. Platz des „futureSAX‘-Wettbewerbs prämiert, muss sich fragen lassen, welches Technologie-Verständnis er vertritt“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „War Sachsen früher stolz auf Erfindungen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Hilbert als Oberbürgermeister untauglich!

Die AfD Sachsen hat Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) die Tauglichkeit für sein Amt abgesprochen. „Wer ‚Patrioten‘ per se zu ‚Kriminellen‘ erklärt, muss sich fragen lassen, ob er irgendeine Ahnung vom Grundgesetz hat“, erklärt der Dresdner Landesvize Thomas Hartung. „Wer jemanden kriminalisiert, der friedlich und offen seine Meinung äußert, und die Bürger vor diesen Meinungen ‚schützen‘will, hat sich als lupenreiner Antidemokrat …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Merkel bricht wieder mal ihr Wort!

Die AfD Sachsen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wiederholten Wortbruch vorgeworfen. „Wer drei Wochen vor der Bundestagswahl den Satz ‚Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben‘ formuliert und heute nicht protestiert, kann nur ‚Lügen-Kanzlerin‘ genannt werden“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Das ist seit dem Koalitionsvertrag so, in dem Horst Seehofer (CSU) seine ‚Infrastrukturabgabe‘ durchsetzte, auf die sich Alexander Dobrindt (CSU) …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: ehrliche Berichterstattung statt Bautzen-Bashing!

Die AfD Sachsen hat die deutschen Medien aufgefordert, allen voran ZEIT ONLINE, die Vorgänge in Bautzen ehrlich und objektiv darzustellen. „Inzwischen ist die Meldung nicht mehr, was passierte, sondern dass die Polizei dem widerspricht, was passiert sein soll“, empört sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Da werden aus maximal 15 Personen 50 gemacht. Da werden aus Personen, die nur mutmaßlich dem ‚rechten Spektrum‘ zugeordnet werden konnten, …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Wenn Flüchtlinge unsere Renten bezahlen sollen…

Die AfD Sachsen hat angesichts der Vorfälle bei Opitz Holzbau Neuruppin erneut davor gewarnt, in Flüchtlingen die Rentenrettung für Deutschland zu sehen. „Wenn von 14 Flüchtlingen gerade einer (!) ein Praktikum (!) erfolgreich absolviert, will ich nicht wissen, wie es um das Arbeitsvermögen und die Arbeitsmoral der hunderttausenden weiteren in unserem Land bestellt ist“, ärgert sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Dass der Eigentümer das …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstalltungen

23.10.2017 (Montag)
Diese Seite verwendet Cookies.