AfD Sachsen: Senkung von Prüfungsstandards nach Prüfungen fatal für Bildung!

Die AfD Sachsen hat die Senkung der Prüfungsstandards des Mathe‐Abis in Niedersachsen nach den Prüfungen als fatal für die Bildung der Jugendlichen und damit den Bildungsstandort Deutschland kritisiert. „Abiturienten bilden als künftige Studenten die Vorhut der intellektuellen Elite unseres Landes“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer, zugleich schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion. „Die Anforderungen an ein Abitur müssen also …

Weiterlesen …

AfD Sachsen gratuliert AfD Thüringen: Sieg gegen „Homosexuellen-Zählung“!

Die AfD Sachsen hat die AfD Thüringen zu ihrem juristischen Sieg zur sog. „Homosexuellen‐Zählung“ beglückwünscht. „Nach einem Urteil des Landgerichts Köln darf der Campact e.V. bei der Androhung einer hohen Geldstrafe nicht mehr schreiben, dass die AfD‐Fraktion im Thüringer Landtag die ‚Zählung aller Homosexuellen‘ gefordert habe“, freut sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Damit entspricht die Aussage ‚AfD fordert Zählung aller Homosexuellen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Flüchtlinge nicht in Götterstatus erheben!

Die AfD Sachsen hat den Kölner Bootsaltar als falsche Flüchtlingsvergötterung kritisiert. „Ein ausrangiertes Schleuser‐Boot auf den Domstufen zum Schauplatz des Fronleichnam‐Gottesdienstes zu machen ist moralpathetisch und ist dem Charakter des Feiertags völlig unangemessen“, ärgert sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Angesichts solchen Götzendienstes stellt sich die Frage, ob Kardinal Woelki noch christliche Werte vertritt und welche das sein …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Köpping führt Staatsregierung vor!

Die AfD Sachsen hat Integrationsministerin Petra Köpping vorgeworfen, mit der absurden Zurschaustellung von Ideologie die Staatsregierung vorzuführen. „Das Integrationsministerium ist auf einem Privatgelände an der Bautzner Straße in Dresden eingemietet, und prompt hat Petra Köpping dort die Regenbogenfahne zum Christopher‐Street‐Day gehisst“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer.

Weiterlesen …

AfD Sachsen: EU-Regelungswut sorgt für Schäden im Tourismus!

Die AfD Sachsen hat die EU‐Badegewässerrichtlinie als schädlichen Ausdruck von Überregulierung kritisiert. „Da sorgt die Richtlinie, nach der mit Hilfe von algorithmischen Berechnungen ein mehrjähriger Zeitraum betrachtet wird, dafür, dass der Sprung in den Bodensee im Strandbad Eriskirch in der gesamten Saison 2016 von vornherein nicht erlaubt ist“, kritisiert Landesvize Thomas Hartung. „Und das, obwohl 2015 das Baden gestattet war. Auf gut …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Gewalttäter gegen Moritzburger Rentner schnell ermitteln!

Die AfD Sachsen hat die Dresdner Polizei aufgefordert, zügig die Gewalttäter zu ermitteln, die eine Rentnergruppe nach der Pegida‐Demo am Montag attackiert haben. „Es ist schon ein Armutszeugnis, dass Polizeisprecher Marko Laske lediglich ‚einen Vorfall‘ bestätigen, aber nicht sagen kann, was genau passiert war“, kritisiert Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Und es ist ungewöhnlich, dass solch ein gewalttätiger Übergriff nicht eher bekannt wird. …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: aus Stiftung Warentest keine Stiftung Gesinnungstest machen!

Die AfD Sachsen hat die Stiftung Warentest aufgefordert, sich auf ihren sächlichen Auftrag zu konzentrieren statt ideologische Kompetenzen zu beanspruchen. „Aufgabe der Stiftung Warentest ist die Untersuchung und der Vergleich von Waren und Dienstleistungen verschiedener Anbieter. Diese Tests sollen objektiv und nachvollziehbar durchgeführt und dem Verbraucher zugänglich gemacht werden. Vor dem Hintergrund dieses Auftrags ist die Publikation …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Bundespräsident direkt vom Volk wählen lassen!

Die AfD Sachsen hat mit Blick auf die Wahl in Österreich die Stuttgarter Forderung bekräftigt, den Bundespräsidenten künftig vom Volk direkt wählen zu lassen. „Wenn sich Norbert Lammert ‚heilfroh‘ zeigt, dass der Bundespräsident nicht in einer Direktwahl gewählt wird, offenbart das mehr über sein Volksverständnis als jedes politische Statement“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Ein Bundestagspräsident, der bei hoch umstrittenen Themen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Wolfgang Schäuble ist ein feiger Lügner!

Die AfD Sachsen hat Wolfgang Schäubles Griechenland‐Aussagen als feige und lügnerisch kritisiert. „Wenn Schäuble Schuldenerleichterungen für Griechenland auf das Jahr 2018 verschieben will, um einen Parlamentsbeschluss vor der Bundestagswahl zu vermeiden, ist das erstens feige“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Denn wenn es sich um Änderungen am laufenden Rettungsprogramm handele, denen unter anderem der Bundestag zustimmen müsse, steht …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Grünen-Forderung nach mehr Polizei scheinheilig!

Die AfD Sachsen hat die Forderung der Grünen, die Polizei stärker auszubauen als von der Regierung mit 3.000 Zusatzstellen geplant, als scheinheilig bezeichnet. „Jahrzehntelang war die Polizei das Feindbild dieser Partei“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Da sollten Polizisten sogar Namensschilder tragen, um sie rasch zu identifizieren, falls sie gegen Atomkraftgegner nicht mit Samthandschuhen vorgingen. Und jetzt zeigt sich die …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Nächste Veranstaltungen

Vortrag: Mdl André Barth
Ist der Euro eine Katastrophe?

mit anschließender themenoffenen Diskussion

Donnerstag, 01.06.2017, 19:00 Uhr

Bahnhotel Dippoldswalde
Bahnhofstraße 17, 01744 Dippoldiswalde



Vortrag: Mdl André Barth
Was kostet uns das Asyl wirklich?

mit anschließender themenoffenen Diskussion

Donnerstag, 28.06.2017, 19:00 Uhr

Bahnhotel Dippoldswalde
Bahnhofstraße 17, 01744 Dippoldiswalde



Vortrag: Mdl André Barth
Direkte Demokratie

mit anschließender themenoffenen Diskussion

Donnerstag, 26.07.2017, 19:00 Uhr

Bahnhotel Dippoldswalde
Bahnhofstraße 17, 01744 Dippoldiswalde



Vortrag: Mdl André Barth
Die Familienpoltik der AfD

mit anschließender themenoffenen Diskussion

Donnerstag, 06.09.2017, 19:00 Uhr

Bahnhotel Dippoldswalde
Bahnhofstraße 17, 01744 Dippoldiswalde



Vortrag: Mdl André Barth
Warum AfD wählen ?

mit anschließender themenoffenen Diskussion

Donnerstag, 21.09.2017, 19:00 Uhr

Bahnhotel Dippoldswalde
Bahnhofstraße 17, 01744 Dippoldiswalde


 

Diese Seite verwendet Cookies.