Lars Herrmann: Auslaufen der Grenzkontrollen seit zwei Jahren bekannt!

Der AfD-Direktkandidat Leipziger Land, Bundespolizist Lars Herrmann, hat die CSU-Kritik an der EU-Kommission wegen der auslaufenden Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze als Angstgeschrei gegen die AfD zurückgewiesen. „Wer einen Vertrag unterschreibt, sollte wissen, was drin steht. Wenn sich Vertreter der CSU mit Bettvorleger Horst Seehofer an der Spitze jetzt über ein Ende der Grenzkontrollen aufregen und Brüssel daran die Schuld …

Weiterlesen …

Ulrich Oehme: Chaos im deutschen Steuerdschungel abschaffen!

Der AfD-Direktkandidat ERZ II, Ulrich Oehme, hat gefordert, das Chaos im deutschen Steuerdschungel abschaffen. „Ich zeige volles Verständnis für die Beschwerde der Sachsenring Management GmbH (SRM) beim CDU-Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz und dem CDU-Staatssekretär Jens Spahn anlässlich seines Besuches in Oberlungwitz am Mittwoch. Die SRM soll eine Team- und Fahrersteuer unbekannter Höhe an den deutschen Fiskus entrichten. Fachliche …

Weiterlesen …

Tino Chrupalla: Russlandsanktionen unverzüglich beenden!

Der Görlitzer AfD-Direktkandidat, Malermeister Tino Chrupalla hat Ministerpräsident Tillich (CDU) aufgefordert, die wirtschaftsschädlichen Russlandsanktionen in Sachsen unverzüglich zu beenden. „Ihren Worten, dass ‚wir hier einen andere Meinung als die Bunderegierung‘ hätten, müssen jetzt Taten folgen. Bei allen Landtags-Abstimmungen stimmten Sie und ihre CDU gegen die AfD-Vorschläge, die Sanktionen auszusetzen. Inzwischen steht fest, dass der …

Weiterlesen …

Ulrich Oehme: Wir verschieben die Realität nicht, sondern wollen zu ihr zurück!

Der AfD-Direktkandidat ERZ II, Ulrich Oehme, hat sich entsetzt gezeigt, dass es mittlerweile zur Tagesordnung gehört, dass Frauen bis hin zu Kindern von zugewanderten Männern belästigt und bedroht werden, wie es am Dienstag in Hohenstein-Ernstthal einer Schülerin passierte. „Wo bleibt der Aufschrei der Gesellschaft? Sollen die täglichen Messerstechereien, Massenschlägereien, Belästigungen und Eigentumsdelikte bereits zur Normalität geworden sein? …

Weiterlesen …

Lars Herrmann: Gewerkschaften zeigen antidemokratisches Antlitz!

Der AfD-Direktkandidat Leipziger Land, Bundespolizist Lars Herrmann, hat DGB und verdi antidemokratisches Gebaren vorgeworfen. „Mich zu allen vier Wahlforen nicht einzuladen, erinnert sehr an das Verhalten des FDGB und der Kandidaten der Einheitsfront. Als Bundespolizist im Schichtdienst und Mitglied der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) bin ich froh, nicht von den DGB- und verdi-Bonzen abhängig zu sein. Ich bevorzuge die Rückendeckung und …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: keine Verpollerung unserer Innenstädte!

Die AfD Sachsen hat angesichts entsprechender Pläne von Köln und Frankfurt vor einer Verpollerung deutscher Innenstädte gewarnt. „Wir brauchen geschlossene Grenzen, keine geschlossenen Kommunen“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Offenbar will Angela Merkel dafür sorgen, dass wir in jeder deutschen Stadt Mauern bauen. Damit hat sie überall ihre geliebte DDR ein bisschen zurück. Und damit führt sie vor allem ihre eigene Aussage ad absurdum, …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: keine Wahlparty des Landesverbands geplant

Die AfD Sachsen plant am 24. September keine Wahlparty des Landesverbands. „Da wir unsere Mitglieder und Sympathisanten landesweit zur Wahlbeobachtung aufgerufen haben, wäre eine zentrale Veranstaltung erst ab ca. 19.30 Uhr möglich“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Das ist für Mitglieder aus dem Vogtland oder der Oberlausitz eine Zumutung, zumal viele am Montag wieder arbeiten müssen. Wir halten aber gerade mit Blick auf die Vorgänge bei …

Weiterlesen …

Detlev Spangenberg: nicht nochmal 10 Jahre warten!

Der AfD-Direktkandidat Nordsachsen, Detlev Spangenberg (MdL), hat seinem CDU-Konkurrenten M. Wendt Aktionismus vorgeworfen. „Ein seit Jahren großes und ungelöstes Problem für die Torgauer ist die die fehlende Umgehungstraße B 87. Jetzt, genau 4 Wochen vor der Bundestagswahl, ist dieses Thema wieder für die CDU interessant. Die Verkehrszählung soll den Bürgern suggerieren, dass es nun aber losgehe. Doch nach eigenen Aussagen bemüht sich der …

Weiterlesen …

Ulrich Oehme: CDU plagiiert mal wieder schamlos unser Programm!

Der AfD-Direktkandidat ERZ II, Ulrich Oehme, hat der CDU vorgeworfen, zum wiederholten Male das AfD-Programm zu kopieren. „Ich war schon ziemlich verwundert, dass Bundesinnenminister Thomas de Maizière sich für ein Pilotprojekt zur Wiedereinführung des ‚Freiwilligen Sozialen Jahres‘ zur Überwindung der Personalengpässe bei der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal einsetzen will. Die Wiedereinführung von Wehrpflicht und Sozialem …

Weiterlesen …

Detlev Spangenberg: mehr kommunale Fördermittel für Nordsachsen!

Der AfD-Direktkandidat Nordsachsen, Detlev Spangenberg (MdL) hat den Verteilerschlüssel für das Programm „Brücken in die Zukunft“ kritisiert. „Das 2015 vom Landtag beschlossene Förderprogramm für Sachsens Kommunen hat eine Gesamtfördersumme von 800 Mio. Euro. Davon bekommt der Landkreis Nordsachsen magere 22,9 Mio. und ist somit Fördermittelschlußlicht. Dies ist das Ergebnis aus dem Verteilerschlüssel, der sich nach den Einwohnerzahlen richtet. …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstalltungen

23.10.2017 (Montag)
Diese Seite verwendet Cookies.